Gebet - die stille Kraft

Alle wissen, was beten ist - viele machen es. Das Gebet ist die intimste Form der Beziehung zu Gott. Hier wird der Glaube konkret. Im Gebet sprechen wir Gott persönlich an, und werden von ihm persönlich angesprochen.

Trotzdem tun sich viele mit dem Beten schwer oder brauchen es nur in der Not als Akt der Verzweiflung. Nicht selten stellen sich fixe Vorstellungen über das Beten als Barrieren heraus. Jesus ist viel daran gelegen, dass seine Nachfolger diese Hindernisse überwinden können und in eine ganz neue Dimension des Glaubens hineinfinden. Einige kraftvolle Gebete, die uns von seinen Jüngern überliefert sind, zeigen, dass das alles viel mehr sein kann als ein bisschen harmlose Theorie.

Predigtreihe

Stellen Sie sich auf eine Predigtreihe ein, die Ihnen hilft, einen ganz persönlichen Gebetsstil zu finden und durch das Gebet eine tiefe Beziehung zu Gott aufzubauen.

Die Predigtreihe Gebet - die stille Kraft umfasst die Gottesdienste vom 8. bis 29. Mai 2016.

Wir freuen uns darauf, Sie willkommen zu heissen!

Unsere Gottesdienste beginnen Sonntags jeweils um 10 Uhr. Diese und weitere Anlässe des nächsten Monats finden Sie unter Anlässe.